Anstehende Termine  

Sa, 12.08.2017, 00:00 - 00:00
Blumencorso Selestat/F
Sa, 19.08.2017, 17:00 - 21:00
Kirmes Geislautern
Sa, 16.09.2017, 14:30 - 19:00
Kirmeszug Felsberg
So, 17.09.2017, 11:30 - 20:00
Erntedankfest Hemmersdorf
So, 24.09.2017, 12:00 - 18:00
25 Jahre FFZ Dudweiler
Sa, 14.10.2017, 18:00 - 23:00
Ersntweiler Kerb
Sa, 02.12.2017, 00:00 - 00:00
Nikolausumzug Yutz/f
   

Like us on Facebook  

   

» Kurzchronik

Das Fanfarencorps wurde im Jahre 1955 als Fanfarenzug der " Kreisler KG" gegründet. Im Jahr 1962 trennte man sich im gegenseitigen Einvernehmen von der Karnevalsgesellschaft und wurde ein selbständiger Verein unter dem heute noch gültigen Namen Fanfarencorps Völklingen 1955 e.V.

Damals war man noch ein reiner Fanfarenzug mit Landsknechttrommeln und Fanfaren. Zu dem Nachbarfanfarenzug " Die Hesebacher Saarwellingen" hatte man ein besonders gutes Verhältnis, so dass gemeinsame Auftritte unter dem Namen " Historisches Fanfarencorps Völklingen Saarwellingen " stattfanden. Über 100 Landsknechte in historischen Uniformen begeisterten damals die Menschen in Lugano, Locarno, Paris, Vichy, Calais, Düsseldorf, Viareggio, Pisa usw. Im Jahr 1972 wurde das Fanfarencorps gründlich reformiert.

Man lehrte fortan nur noch auf Notenbasis es wurde komplett neu instrumentiert mit Trompeten, Posaunen, Mellophone, Baritone und Bb Bässen. Auch im Schlagwerk verschwanden die Landsknechttrommeln und wurden durch Bass Drums und Parade Snares ersetzt. Die reine Fanfarenmusik wurde durch moderne Unterhaltungsmusik, Stimmungsmusik, bekannte Volksmusik usw. abgelöst. Hier wäre es mühsam, alle Auslandsveranstaltungen aufzuzählen, aber einige sind trotzdem zu nennen. Es waren dies Aix Les Bains, Antibes, Brüssel, Lüttich, Monaco, Orleans, St.  Etienne, Paris, Confolens und als Höhepunkt der bisherigen Vereinsgeschichte Agrigento auf Sizilien zum Festival der Mandelblüte.

Ab dem Jahr 1985 begann einer eher unruhige Zeit im Fanfarencorps. Verschiedene Dirigenten versuchten, aus dem Verein ein harmonisches Blasorchester zu formen, was aber am teilweise energischen Widerstand einiger junger Musiker scheitern sollte. Im Jahr 1990 wurde eine Drum und Show-Band ins Leben gerufen, die sich bis zum Jahr 1995 erfolgreich in der näheren Umgebung und auch im Ausland präsentieren konnte. Insgesamt 30 Aktive konnte man hierfür begeistern. Seit dem Jahr 95 nun hat sich das heute bekannte Fanfarencorps entwickelt. Viele Musiker der ehemaligen Drum-Band blieben dem Verein erhalten und lernten teilweise neue Instrumente. Heute, kann man sagen, dass sich der beschwerliche Weg gelohnt hat; derzeit musizieren rund 35 Aktive in unserem

Verein.

Die Notenliteratur umfasst bekannte Pop Songs von z.B. Elton John, Pointer Sisters, Les Humphreys, Village People, Tom Jones, Cool & the Gang, Toto... um nur einige zu nennen. Unser Sound orientiert sich an Schweizer Bands; Markus Huwiler aus Sins/CH sorgt für unsere Arrangements. Vornehmlich bei Umzügen wird das moderne Fanfarencorps in seinen historischen Uniformen mit kleinen Show Einlagen gerne gebucht. Wir arbeiten u.a. mit den Agenturen W.A.Laros/NL und Christophe Willay/F zusammen. Die Auftrittsorte in den letzten Jahren waren u.a. Bad Ems, Mönchengladbach, Firminy,

Erstein, Sélestat, Ribeauville, Nantes, Chamalières, Paris, Reims, Metz, Dünkirchen, Epinal, Alizay, Beauvais, Vittel, Strasbourg, Saint Quentin, Chateau Thierry, Charleville Mezières, Benfeld, Wasselonne, Lüttich , Givet, Visé, Wellin, Gerardmer,  Mulhouse und Agrigento auf Sizilien.

Weitere werden folgen.....

Vielleicht sehen auch Sie irgendwann die Marching Band aus Völklingen

 

 

Getreu dem Motto

ONE BAND ONE SOUND

   
© Marching-Band Völklingen